MakeSomethingDay in Saarbrücken

Media

Wir wollen Alternativen zur Wegwerfgesellschaft finden: ob Klamottentausch, Upcycling, Reparieren oder auch veganes Kochen oder Essen – wir wollen Orteschaffen, wo sich Menschen aus den verschiedensten Bereichen treffen und vernetzen können und wo Fähigkeiten, Wissen und Kurioses geteilt wird: https://www.makesmthng.org/de/  Gleichzeitig läuft das Ganze online und jede/r kann mitmachen: http://blog.greenpeace.de/artikel/buy-nothing-make-something. Die Make Something Week wird von Greenpeace initiiert und läuft global. Es machen verschiedene Büros aus der internationalen Greenpeace-Welt mit und die Initiative läuft auch nächstes Jahr wieder.

Durch Krankenstände sind einige Vorhaben und Basteleien ausgefallen. Aber wir sind jetzt des Kerzengiessens kundig und können aus umweltverträglichen Hausmitteln vegane Badepralinen herstellen :-)

Empfehlen können wir dazu das Buch "5 Hausmittel ersetzen eine Drogerie", das man im Unverpaktladen in der Bruchwiesenstr. 6 in Saarbrücken erwerben kann. 

Einkaufbeutel aus alten Gardinen nähen und Saatbomben herstellen kommt dann das nächste Mal dran.

Eure Gruppe Greenpeace Saar

Tags