Gegen Massentierhaltung !

Media

Am 11. August 2017 vor Lidl in der Mainzerstr. 276 in Saarbrücken von 10:30 – 14:30: Greenpeace Deutschlandtour gegen Massenierhaltung und Antibiotikamissbrauch in deutschen Ställen !

Greenpeace tourt mit einem drei mal drei Meter großen Kotelett und umfangreichen Informationen über die schädlichen Folgen der Massentierhaltung seit dem 21. Juli 2017 durch 32 deutsche Städte.

Dabei kommt die Umweltschutzorganisation am 11. August 2017 auch nach Saarbrücken vor eine Filiale des Billigfleischanbieters Lidl.

Rückstände von Antibiotika lagern sich sich in den Knochen von Scheinen ab und werden unter einer Schwarzlichtlampe sichtbar: Verbraucher können sich am Greenpeace-Stand selbst davon überzeugen.

Weil in der Masseniterhaltung zu viele Antibiotika eingesetzt werden, vermehren sich multiresistente Keime in den Ställen und in der Umwelt und lassen gängige Antibiotika wirkungslos werden.

Discounter wie Lidl zwingen durch ihre Billigpreispolitik die Agrarwirtschaft zu niedrigsten Produktionsstandards auf Kosten von Tieren und Umwelt.

Wir sind auch zu sehen unter: https://www.facebook.com/pg/Greenpeace-Saar-106773096069392/posts/?ref=p...

und unter: https://twitter.com/greenpeace_sb

Eure Guppe Greenpeace Saar

Tags